Bild

KunstContainer

  • Schüler der Heilerziehungspflege
  • Klasse 23 gestalten gemeisam
  • mit Menschen mit Behinderung
  • künstlerische Werke

Neue Ausstellung: Inklusion - Begegnung als künstlerischer Prozess

Mai 2014

Für den Sommer konnten wir ein neues Ausstellungsprojekt gewinnen. Die „Heilpädagogische Hilfe Osnabrück – Osnabrücker Werkstätten“ (HHO) betreibt einen KunstContainer für Menschen mit Behinderungen. Der leitende Künstler Christoph Seidel hatte im Mai für zwei Wochen Schülerinnen und Schüler des Berufsbildungswerkes Osnabrücker Land e.V. (BBW) dort zu Gast. In der Begegnung der Auszubildenden mit den Menschen mit Behinderungen ist Kunst entstanden. Dieser gemeinsame Bildungsprozess von Menschen mit Behinderungen und angehenden Heilerziehungspflegern ist gelebte Inklusion. Die dort entstandenen Kunstwerke werden zusammen mit Fotos, die den Entstehungsprozess dokumentieren, in unserem Gemeindezentrum bis zum 31. Oktober ausgestellt. Im Rahmen des Kirchbergfestes wird die Ausstellung am 15.6. um ca. 11.00h nach dem Gottesdienst eröffnet. Birgit Jäger, Inklusionsbeauftragte des ev.-luth. Kirchenkreisverbandes Osnabrück Stadt und Land und Christoph Seidel kommen mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch.

 



Aus diesem Projekt ist die Broschüre "KunstContainer - Begegnung als künstlerischer Prozess" entstanden, die Sie unter Downloads finden.