Bild

Inklusives Kunstprojekt

  • Schüler der HEP Klasse 26
  • haben gemeinsam mit
  • Teilnehmern des KunstContainers
  • zwei Autos "neu gestaltet"

Inklusives Kunstprojekt der Heilerziehungspflege-Ausbildung

Juni 2017

Inklusive, vermittelnde Kunst auf Rädern: Zum 25-jährigen Bestehen der Kooperation zwischen dem Berufsbildungswerk (BBW) Osnabrücker Land und der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück (HHO) wurden aus Rostlauben Traumautos gemacht.

Ein echter Hingucker sind die beiden ungewöhnlichen Objekte, die noch bis zum 21. Juni den Vorplatz des Berliner Carrés der Sparkasse am Berliner Platz noch bunter machen als ohnehin. Die buchstäblich „abgefahrene“ Idee zu der Aktion hatten Schüler der Fachschule Heilerziehungspflege (HEP), die es ebenfalls seit einem Vierteljahrhundert gibt.

weiter lesen unter: NOZ